Uncategorized

It seems we can’t find what you’re looking for. Perhaps searching can help.

Scroll to Top

Impressum

Impressum und Nutzungsbedingungen für das vorliegende Informationsangebot

 

der PMK Aachen

zeichnen folgende Einrichtung bzw. Personen verantwortlich im Sinne der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, Angaben gem. § 5 TMG:

PMK Aachen
Pater Sebastian Sosnowski SChr
Polnische Katholische Mission
Vaalser Str. 3
52064 Aachen

Tel.: 0241-99701171
E-Mail: info@pmk-aachen.de

Einrichtung des Bistums Aachen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Vertreten durch: Pfr. Thorsten Aymanns, Generalvikar
Klosterplatz 7
52062 Aachen

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 811349581

Verantwortlich im Sinne der Presse:
Inhaltlich verantwortlich: Pater Sebastian Sosnowski SChr, info@pmk-aachen.de

Technisch verantwortlich: Pilich-Digital Sp. z o.o., info@pilich-digital.com 

Hier dargestellte, dynamisch ausgelesene Informationen wie Nachrichten, Veranstaltungshinweise und Foren können dem allgemeinen Informationspool der Internet-Plattform entspringen. In diesem Fall zeichnet der Träger medienrechtlich verantwortlich, der diese Information zur Verfügung gestellt hat. Ein separates Impressum im Bereich, aus dem die Informationsdaten stammen, benennt diesen Träger.

Die technische Betreuung von Redaktionssystem und Programmierung liegt bei der Alkacon Software GmbH & Co. KG (http://www.alkacon.com). Als Template kommt das OpenCms Apollo Template zum Einsatz.

Rechtliche Hinweise
Zugang und Nutzung für Besucher dieser Website unterliegen den folgenden Bestimmungen. Falls Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sind, nutzen Sie diese Website bitte nicht. Durch weitere Nutzung der Seiten dokumentieren Sie ihr Einverständnis mit den aufgeführten Nutzungsbedingungen.

Urheberrechtlicher Hinweis
Die vorliegenden Inhalte unseres Internetauftrittes sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, zu anderen als persönlichen Zwecken verstößt gegen die Bestimmungen des Urheberrechts und ist damit rechtswidrig, sofern wir einer solchen Verwendung nicht vorab schriftlich zugestimmt haben. Dies gilt insbesondere für sämtliche eventuellen Verwertungsrechte wie Vervielfältigung, Übersetzung oder Verwendung in elektronischen Systemen. Werden die Inhalte zu persönlichen Zwecken verwendet, so dürfen die Informationen in keiner Weise verändert und sämtliche Darstellungen der Website nur zusammen mit dem dazugehörigen Text verwendet werden. In den Internet-Auftritten werden möglicherweise eingetragene Marken, Handelsnamen, Gebrauchsmuster und Logos verwendet. Auch wenn diese nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

Haftungsbeschränkung
Wir sind als Inhaltsanbieter nach § 7 Telemediengesetz für unsere “eigenen Inhalte”, welche wir auf unserer Website zur Nutzung bereitstellen, verantwortlich und haben die auf dieser Website gesammelten Informationen sorgfältig zusammengestellt. Wir sind bemüht, unser Informationsangebot stetig zu erweitern und aktuell zu halten. Gleichwohl können Informationen veraltet oder aus anderen Gründen überholt oder unbrauchbar bzw. unrichtig sein. Die Informationen und Angaben auf diesen Seiten stellen daher unter keinem Umstand eine Zusicherung oder Garantie dar, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend.
Mit Nutzung unseres Internetangebotes wird das Einverständnis erklärt, auf diese Website und deren Inhalte auf eigenes Risiko zuzugreifen. Weder das Bistum noch Dritte, die in die Erstellung, Produktion oder Übermittlung dieser Website involviert sind, haften für Schäden oder Verletzungen, die sich aus dem Zugang oder der Unmöglichkeit des Zugangs, der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung dieser Website oder aus dem Umstand entstehen, dass Sie sich auf eine Information verlassen, die auf dieser Website enthalten ist.

Haftung für Links
Von den in unserer Website bereitgestellten “eigenen Inhalten” sind Querverweise (im folgenden auch “Links”) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden (§ 8 Telemediengesetz). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir uns die Inhalte auf den verlinkten Websites nicht zu eigen machen. Für diese “fremden Inhalte” sind wir nicht verantwortlich, da wir die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht ausgewählt und auch die übermittelten Informationen nicht ausgewählt oder verändert haben.

Anwendbares Recht
Sämtliche in Verbindung mit der Nutzung dieser Website oder mit ihr sonst in Zusammenhang stehenden Ansprüche unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland einschließlich der Regelungen des Internationalen Privatrechts.”

Grupy

Dzieci

Specjalna Msza Św. (Aachen) – jedna z niedziel miesiąca o godz. 11:15 (po ogłoszeniu).

Młodzież

Specjalna Msza Św. (Aachen) – jeden z czwartków miesiąca o godz. 18:15 (po ogłoszeniu).

Ministranci

Spotkania w terminach ustalonych z księdzem.

 Żywy Różaniec

Spotkanie, w niedziele, po Mszy świętej o godz. 16:00, odprawianej w intencji żywych i zmarłych członków Żywego Różańca i ich rodzin (po wcześniejszym ogłoszeniu)

Koło Przyjaciół Radia Maryja
  • Msza Św. ze szczególnym udziałem Koła w każdą czwartą niedzielę miesiąca o godz. 16:00 (po wcześniejszym ogłoszeniu).
Grupa modlitewna “Przystań”
  • Spotkanie modlitewne we wtorek o godz. 18:30 w salce Misji w Aachen przy Vaalser Str. 3.
Chór “Familae”

Próba w poniedziałek o godz. 18:00 w Adalberthaus, Wilhelm Str. 49-51

Koło Seniorów

Spotkanie w trzeci czwartek miesiąca o godz. 15:00 w salce Misji przy Vaalser Str.

Kręgi Szensztackie

Aachen, Düren.

 

Katecheza

Dzieci i młodzież

Aachen

o godz. 9:30 grupa do bierzmowania,
o godz. 10:15 grupa pokomunijna,
o godz. 11:00 grupa pierwszokomunijna,
o godz. 11:45 grupa po bierzmowaniu.

Düren 

o godz. 16:15 grupa pierwszokomunijna,
o godz. 17:00 grupa do bierzmowania.

Osoby dorosłe

Düren 

Jedna środa w miesiącu (po ogłoszeniu), po Mszy Św. o godz.: 19:00 w kościele.

Aachen

Jeden piątek w miesiącu (po ogłoszeniu),  po Mszy Św. o godz.: 18:15 w kościele.

Duszpasterz Misji

Ks. Sebastian Sosnowski SChr, pochodzi z Bolesławca na Dolnym Śląsku. Po ukończeniu szkoły podstawowej w rodzinnym mieście i Liceum Zawodowego we Lwówku Śląskim, w roku 1989, wstąpił do Towarzystwa Chrystusowego.

21 maja 1996 roku przyjął święcenia kapłańskie w katedrze poznańskiej. Pierwszą placówką był Nowicjat Zgromadzenia, gdzie pracował jako socjusz magistra nowicjatu. Następnie podjął pracę w parafii Najświętszego Serca Pana Jezusa w Szczecinie. W 2000 roku rozpoczął studia specjalistyczne z zakresu teologii życia duchowego na Papieskim Uniwersytecie Gregoriańskim w Rzymie zakończone licencjatem.

W 2003 roku podjął obowiązki ojca duchownego w Wyższym Seminarium Duchownym Towarzystwa Chrystusowego w Poznaniu.

Pod koniec roku 2005 został skierowany do pracy duszpasterskiej w Polskiej Misji Katolickiej w Bochum, gdzie pracował 5 lat. Następnie skierowany do pracy we Włoszech, w Genzano di Roma i Torvaianica. Od 2012 roku pracował w kościele polskim św. Stanisława B.M. w Rzymie.

We wrześniu 2016 roku wrócił do Niemiec i rozpoczął pracę w Polskiej Misji Katolickiej w Leverkusen.

6 stycznia 2019 roku, objął obowiązki proboszcza  w Polskiej Misji Katolickiej w Aachen.